Hannover Leasing zählt zu den führenden Anbietern von Sachwertanlagen in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Pullach bei München konzipiert geschlossene Fonds und andere Beteiligungsmöglichkeiten für private und institutionelle Investoren. Die Investitionsschwerpunkte liegen dabei auf den Assetklassen Immobilien im In- und Ausland, Flugzeuge, Schiffe und Regenerative Energien. Insgesamt haben sich bislang mehr als 60.600 private und institutionelle Anleger an Fonds von Hannover Leasing beteiligt und dabei insgesamt 8,9 Milliarden Euro Eigenkapital investiert. Das Gesamtinvestitionsvolumen der von Hannover Leasing verwalteten Vermögenswerte beläuft sich derzeit auf 15,8 Milliarden Euro.

Größte Gesellschafterin der Hannover Leasing ist mit einem Anteil von 44,79 Prozent die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), eine der führenden deutschen Landesbanken. Weitere 35 Prozent der Anteile an Hannover Leasing hält die Hessisch-Thüringische Sparkassen-Beteiligungsgesellschaft. Die restlichen 20,21 Prozent der Gesellschaftsanteile werden von einem ehemaligen sowie einem aktiven Mitglied des Managements von Hannover Leasing gehalten.

HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG
Wolfratshauser Straße 49
82049 Pullach

Telefon: +49 (89) 21 104 - 0
Telefax: +49 (89) 21 104 - 210
E-Mail: kontakt@hannover-leasing.de
Internet: http://www.hannover-leasing.de
Name: Mindestbeteiligung: Laufzeit: Information:
HL - Hotel- und Büroimmobilie Ulmmehr
Beitritt 201820.000 EUR11 JahreFondsdetails
Beitritt 201920.000 EUR10 JahreFondsdetails
HL - Quartier West Darmstadtmehr
Beitritt 201810.000 EUR12 JahreFondsdetails
Beitritt 201910.000 EUR11 JahreFondsdetails


Home|Unternehmen|Emissionshäuser|Fondslexikon|Kontakt|Impressum|Datenschutz

MPI Investor´s Lounge

Benutzername: Passwort: Passwort vergessen?
Information zur MPI Investor´s LoungeInformation zur MPI Investor´s Lounge

Newsletter

Jetzt kostenlos abonnieren. Sie müssen unten nur Ihre persönliche E-Mail Adresse eingeben.
Hinweis zum DatenschutzHinweis zum Datenschutz

MPI Fondsfinder

Fondstyp
Fondswährung
Anlagesektor
Emissionshaus
Mindestbeteiligung
geplante Anlagedauer